Frühförderung Bottrop

Heilpädagogische Förderung - mobil und ambulant

Das Förderangebot wird auf den Entwicklungsstand jedes einzelnen Kindes abgestimmt, um es in seinen Entfaltungsmöglichkeiten positiv zu unterstützen.

Frühförderung kann sowohl in unseren Räumen als auch bei den Familien zu Hause erfolgen. Sie wird im Rahmen von Einzelförderung, Gruppenförderung oder Eltern-Kind-Gruppen durchgeführt

Frühförderung Bottrop

Schwerpunkte der Förderung liegen in folgenden Bereichen:

  • Wahrnehmung: fühlen, sehen, hören
  • Grobmotorik: krabbeln, laufen
  • Feinmotorik: greifen, hantieren
  • Sprache: verstehen, sprechen
  • Selbstständigkeit, Spielverhalten, Sozialverhalten

Sprachtherapie - Behandlungsbereiche und Behandlungsschwerpunkte

Sprachentwicklungsstörungen

  • Aussprache /Artikulation
  • Grammatik/Satzbau
  • Wortschatz
  • Sprachverständnis
  • Kommunikation/ Kontaktverhalten /Sprechfreude
  • Mundmotorik

Sprachentwicklungsbehinderungen

  • Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalte
  • Behinderungen/Syndrome, die die Beeinträchtigung der Sprache beinhalten
  • Schwächen und Störungen der auditiven Verarbeitung und Wahrnehmung
  • Redeflussstörungen

Zur Durchführung einer Sprachtherapie wird eine Heilmittelverordnung benötigt!

Darüber hinaus bieten wir: Elternberatung und –begleitung, individuelle Entwicklungsdiagnostik, Information über weiterführende Förder-, Therapie- und Diagnosemöglichkeiten sowie Kontaktmöglichkeiten zu anderen Eltern und Kindern der Frühförderung.